Versandziel Åland

Åland ist eine kleine Provinz in Finnland und weitgehend autonom. Auch hierhin kann man Pakete senden, muss dabei jedoch einige Formalitäten beachten. So gehören die Inseln zwar zu einem EU-Land, aber nicht zur Zollunion der Europäischen Union. Daher müssen hier Zollinhaltserklärung ausgefüllt werden, um das Paket damit auf die Reise zu schicken. In dieser Zollinhaltserklärung geben Sie Auskunft über den Inhalt und Wert des Pakets. Nur mit Zollinhaltserklärung kann man ein Paket nach Åland schicken. Die Erklärung muss in Englisch, Schwedisch oder Finnisch ausgefüllt werden. Eine Standardsendung nach Åland ist etwa eine Woche unterwegs und sollte dann beim Empfänger eintreffen.

Åland liegt in der nördlichen Ostsee, hat eine Fläche von etwa 1500 km² und wird von rund 26.500 Einwohnern bewohnt. Die Hauptstadt der kleinen Inselgruppe ist Mariehamn. Dort ist die Amtssprache nicht Finnisch, sondern Schwedisch. Das liegt daran, das die Insel kurzzeitig auch mal zu Schweden gehörte. Doch mithilfe der deutschen Armee wurde die Insel 1918 durch Finnland besetzt und ist seitdem wieder unter finnischer Herrschaft. Heute ist Åland allerdings eine autonome Provinz.