Sie möchten eine DVD verschicken? Dann sollten sie sich unbedingt Gedanken über die Verpackung machen. Denn übliche Papierhüllen, wie man sie zum Beispiel aus der Beilage von Computerzeitschriften kennt, bezeichnen die meisten Versandunternehmen als unzureichend, da bei dieser Verpackungsart oft Beschädigungen vorkommen.

Es empfiehlt sich daher eine handelsübliche DVD-Verpackung beim Verschicken zu verwenden. Diese schützt ihre DVD vor nahezu jeglicher Beschädigung.

Tipp: Sofern Sie weder eine Sendeverfolgung noch eine Versicherung haben, und Ihnen auch die Laufzeit des DVD-Versands egal ist, prüfen Sie, ob eventuell eine Warensendung eine Alternative zum Versand darstellt. Bitte beachten Sie, das über diesen Versandweg der Inhalt jederzeit einsehbar sein muss.