Kein Versandunternehmen sollte heute auf sie verzichten – die Möglichkeit der Paketverfolgung bzw. Sendungsverfolgung. Denn in Zeiten des Internets und permanenter Datenübertragung wollen Kunden auf diesen Service zurück greifen. Dem ist sich auch GDSK bewusst, weshalb sich auf der Website des Unternehmens eine Paketverfolgung findet.

Der Absender eines Pakets möchte sich vor allem vergewissern, ob die Sendung ihren Empfänger tatsächlich und pünktlich erreicht hat. Hingegen möchte der Empfänger wissen, wann er mit der Zustellung rechnen kann. Und schließlich hat auch das Kurierunternehmen selbst, so auch GDSK, ein großes Interesse an der Möglichkeit der Sendungsverfolgung. Denn wenn es zu Problemen mit der Sendung kommt, kann dessen aktueller Aufenthalt schnell und unkompliziert ermittelt und wenn nötig, entsprechend eingegriffen werden.

Unmittelbar auf der Startseite der Homepage von GDSK findet sich ein Link zur Paketverfolgung. Hier können dann bis zu sechs Sendungsnummern in die jeweiligen Felder eingegeben werden und binnen Sekunden erscheinen alle relevanten Informationen zum Sendungsstatus. Die Sendungsnummer ist auf der Auftragsbestätigung zu finden. Die Sendungsverfolgung kann rund um die Uhr in Anspruch genommen werden.

Wenn es Fragen zur Paketverfolgung oder sogar Probleme gibt, kann das Unternehmen GDSK telefonisch kontaktiert werden. Unter der +49 (0)541 – 91 14 60 0 (Stand: November 2010) finden die Kunden den für sie zuständigen Ansprechpartner.

Mit GDSK können Sendungen nicht nur deutschlandweit an den Mann und die Frau gebracht werden. Auch an die abgelegensten Orte der Welt erfolgt nach eigenen Angaben von GDSK die Zustellung der Kundensendung. Leider liegen keine Informationen zu den Standartlaufzeiten vor. Insoweit muss also direkt und für den jeweiligen Einzelfall bei GDSK angefragt werden.