Versandziel Mayotte

Sie möchten ein Paket nach Mayotte versenden? Dann müssen Sie auf jeden Fall zwei Zollinhaltserklärungen ausfüllen. Dies muss auf Französisch geschehen. Denn bei jedem Paketversand in das nichteuropäische Ausland ist es Pflicht anzugeben, was sich in dem Paket befindet, und welchen Wert der Inhalt hat. Darüber hinaus ist es generell verboten, Gefahrgüter, Sperrgüter und Verbotsgüter per Paket nach Mayotte zu verschicken.

Sie können mit Hilfe unseres Tarifrechners den für Ihr Paket günstigsten Tarif in Erfahrung bringen.

Die Inselgruppe Mayotte ist ein französisches Überseegebiet, das im Indischen Ozean liegt. Die Hauptstadt ist Mamoudzou und die Fläche beträgt 374 km². Auf Mayotte leben ca. 186.452 Menschen. Neben einer Haupt- und einer Nebeninsel gibt es mehrere kleine und unbewohnte Inseln. Die Inseln werden von Korallenriffen umgeben. Ein Großteil der Güter muss importiert werden. Die Insel lebt vor allem von Einfuhrzöllen. Nur einen geringen Teil bringt der Tourismus ein.

Von November bis März gibt es eine Regenzeit, in der die Temperaturen höher sind, als in der Trockenzeit.

Auch wenn die Amtssprache Französisch ist, so wird doch vor allem Mahorisch gesprochen. Etwa ein Drittel der Einwohner leben illegal auf Mayotte. Sie leisten hier harte Arbeit auf den Plantagen, verdienen aber mehr Geld.