Reifen zur Paketgröße umrechnen
Aufdruck / R


Ergebnis
Länge: cm
Breite: cm
Höhe: cm

Räder versenden

Der Versand von Rädern ist nicht immer einfach und sollte gut überlegt sein. Sollte man gleich alle vier Räder in ein Paket legen oder ist es vielleicht besser, vier einzelne Pakete zu senden? Dies ist eine Frage, die nicht ganz so einfach zu beantworten ist.

Bei vier Rädern auf einmal ist meist ein Sperrgutzuschlag fällig, der höher ist, als das Versenden von vier einzelnen Rädern. Hier sollten die Räder einfach einzeln verschickt werden. Auch sollte auf das Gewicht geachtet werden. Die meisten Paketdienste nehmen Räder nur bis zu einem Gewicht von 31,5 Kilogramm mit und so muss auch dieser Wert beachtet werden. Ist das Rad schwerer, wird gleich ein Sperrgutzuschlag erhoben.

Der Kunde sollte darauf achten, dass er das Rad richtig verpackt. Nur so wird sichergestellt, dass er beim Versand der Räder keine beschädigten Räder beim Empfänger zu verzeichnen hat. Das zieht meist Ärger mit dem Empfänger nach sich und kostet neben einer Menge Geld auch noch viel Zeit und Ärger. Daher sollte beim Versenden von Rädern stets die richtige Verpackung gewählt werden.

Einige Paketdienste bieten für das Versenden von Rädern einen speziellen Tarif an. Dabei werden häufig auch eigene Verpackungen angeboten.