Versandziel Saint-Martin

Wenn Sie ein Paket nach Saint-Martin versenden möchten, sollten Sie die Zollbestimmungen nicht außer Acht lassen. So ist zu jedem Paket eine Zollerklärung in der französischen Sprache auszufüllen. Darin geben Sie an, was sich in dem Paket befindet und welchen Wert die Sache hat. Pflanzen, Gemüse und Lebensmittel tierischen Ursprungs dürfen nicht per Paket nach Saint-Martin verschickt werden. Das gilt auch für Gefahrgut, Sperrgut und sonstiges Verbotsgut.

Nutzen Sie unseren Tarifrechner, um sich nach dem für Sie günstigsten Pakettarif zu erkundigen.

Saint-Martin ist eine Insel in der Karibik und gehört zur Gruppe der Inseln über dem Winde. Das besondere an dieser Insel ist, dass zwei Staatsgebiete durch eine zehn Kilometer lange Grenze voneinander getrennt sind: Frankreich mit Collectivité de Saint-Martin auf der einen Seite und die Niederlande mit Sint Maarten, auf der anderen Seite. Beide Völker leben auf der Insel friedlich nebeneinander. Von den rund 77.000 Bewohnern entfallen 36.000 auf den französischen Teil und 41.000 auf den niederländischen Teil. Im französischen Teil der Insel wird Französisch als Amtssprache gesprochen. Die Hauptstadt ist Marigot.

Die Insel ist 94 km² groß und vulkanischen Ursprungs. Der höchste Berg ist 411 m hoch. Christoph Kolumbu hat die Insel am Namenstag des Heiligen Martin, am 11. November 1493, entdeckt.