Im Zuge des Paketversands bietet der Dienstleister UPS dem Kunden an, den Status seiner Sendung – von der Paketaufnahme durch den Lieferanten bis zur Paketauslieferung am Zielort – online selbst verfolgen zu können. So kann der Kunde jederzeit prüfen, wo sich seine Sendung gerade befindet, wie lange die Zustellung voraussichtlich noch dauern wird und letztendlich auch, ob das Paket sicher beim Empfänger eingetroffen ist. Die Möglichkeit der Paketverfolgung dient jedoch nicht nur dazu, das Informationsbedürfnis des Kunden zu stillen. Mit Hilfe der individuellen Sendungsnummern, die vergeben werden, um ein Paket zweifellos identifizieren zu können, kann der Lieferant den Versandablauf überwachen – und gegebenenfalls sofort eingreifen, wenn er Probleme und Zustellungsfehler auf diesem Weg rechtzeitig erkennt.

Bei UPS heißt der Service der Standard-Paketverfolgung „Paket- und Frachtverfolgung“. Um die Leistung in Anspruch nehmen zu können, sollte der Kunde seine so genannte Kontroll- oder InfoNotice-Nummer zur Hand haben und in ein spezielles Feld auf der Internetseite des Dienstleisters eingeben. Eine solche Kontrollnummer besteht aus einer Ziffernfolge oder einer Kombination aus Ziffern und Buchstaben und wird einer Sendung von UPS automatisch zugeordnet. Alternativ kann bei der UPS Paketverfolgung auch die Referenznummer angegeben werden. Diese Referenznummer besteht aus einer beliebigen, maximal aber 35 Zeichen langen Kombination aus Zahlen und Buchstaben, die der Kunde einer Sendung beim Versand zuordnet. Sinnvoll kann es sein, dem Paket eine Referenznummer aus Wörtern zu geben, welche die Sendung identifizieren, so zum Beispiel „Geschenk für Oma“.

Praktisch ist die UPS Paketverfolgung unter anderem dann, wenn Unklarheiten bezüglich des Auflieferungsstatus‘ aufkommen – beispielsweise nach der Bestellung von Waren in einem Online-Auktionshaus. In einem solchen Fall könnte der Paketempfänger vom Auftraggeber die Kontrollnummer anfordern, darüber feststellen, wo sich das Paket aktuell befindet und überprüfen, warum die Sendung ihn bislang noch nicht erreicht hat.

Die innerdeutsche Paketzustellung mit UPS dauert in der Regel einen Werktag.