Datenimport

Der Datenimport ist eine schnelle Möglichkeit, Benutzerdaten, Adressen und andere, den Versand von Paketen und Briefen betreffende, Informationen in die Datenverarbeitungsprozesse der Versandunternehmen und Paketdienste zu integrieren. So kann der Kunde beispielsweise bei eBay einen Datensatz speichern und diesen dann im Anschluss bei Hermes hochladen. Danach wird sofort ein Auftrag angelegt und der passende Paketaufkleber wird ausgedruckt.

Mit dieser Technik des Datenimports ist es nun sehr einfach möglich, den Versand von Waren und Paketen vorzubereiten. Die Daten müssen nicht mehr von Hand übertragen werden und damit werden meist auch weniger Fehler gemacht. Durch den Datenimport kann der Kunde bei der Übertragung Fehler ausschließen und sicherstellen, dass die Sendung beim richtigen Empfänger ankommt.

Auch bei größeren Mengen von versendeten Paketen kann mit dem vorherigen Import der Daten eine menge Zeit gespart werden. Die Adressen lassen sich leicht von anderen Programmen integrieren und so einfach im Versandprozess einsetzen. Damit wird nicht nur Zeit gespart, sondern auch eine Menge Geld für Personal. Außerdem wird die Fehlerwahrscheinlichkeit bei der Übertragung minimiert.