Sie wollen einen DVD Player Recorder verschicken? Dann packen Sie diesen gut ein, damit beim Versenden nichts kaputt gehen kann.
Dafür ist es von Vorteil, wenn Sie für das Verschicken auf den Originalkarton zurückgreifen können. Hier ist der DVD Player Recorder so verpackt, dass er nicht hin und her rutschen kann. Außerdem ist er in einem bestimmten Maß vor Erschütterungen und Stößen geschützt, die beim Versenden nie komplett vermieden werden können.

Um den Originalkarton des DVD Players Recorders zu schützen, empfiehlt sich Packpapier. Reicht Ihnen das für ein sicheres Versenden nicht aus, dann nutzen Sie einen weiteren stabilen Karton. Er kann ruhig etwas größer sein, so dass die Lücken mit Verpackungschips oder Zeitungspapier ausgefüllt werden können. Um den stabilen Karton aus Pappe kommen Sie für das Verschicken nicht herum, wenn es die Originalverpackung zu dem DVD Player Recorder nicht mehr gibt.

Sicherheitshalber sollte sich während des Versendens keine DVD im DVD Player Recorder befinden. Auch die Kabel sollten vor dem Versenden vom Gerät abgezogen und separat verpackt werden. So vermeiden Sie einen Kabelbruch, indem der DVD Player Recorder beim Versenden mit seinem Gewicht auf die Kabelanschlüsse drückt.