Nachlieferung

Mit einer Nachlieferung wird die erneute Lieferung einer Sache, die dem Kunden beim ersten Mal mangelhaft geliefert wurde, beschrieben. Die Kunden können hier beim Verkäufer ihr Recht auf eine fehlerfreie und mangelfreie Lieferung geltend machen und bekommen eine Nachlieferung mit der bestellten Sachi.

Aber auch dann, wenn mehrere Sachen bestellt waren und der Käufer nicht alles geliefert bekommen hat, nennt man die zweite Lieferung eine Nachlieferung. Hier haben die Onlineshops meist nicht alles im Lager. So muss die Ware an den Kunden später nachgeliefert werden.

Nachlieferungen machen meist eine Menge Arbeit, da die Kunden nicht warten wollen und die Nachlieferungen neben dem normalen Versandablauf laufen müssen. Der Kunde ist meist verärgert und die Mitarbeiter der Versandhäuser müssen die Kunden häufig besänftigen.

Der Begriff Nachlieferung wird aber auch in der Logistik verwendet. Hier bezeichnet er eine zusätzliche Lieferung von Waren zur Abdeckung einer hohen Nachfrage.