Seriendruck

Beim Seriendruck handelt es sich um eine besondere Form der Etikettenherstellung. Hier werden bei mehreren Briefen der Reihe nach Adressen aufgedruckt. So wird ein großer Teil des Adressierens automatisch abgewickelt. Dementsprechend lässt sich mit dem Seriendruck eine Menge Arbeit und vor allem eine Menge Zeit sparen.

Wer viele Briefe auf einmal verschicken will, kann jede Adresse einzeln auf den Brief übertragen. Auch bei Paketsendungen kann jeder Paketschein einzeln ausgefüllt werden und dann auf das Paket geklebt werden. Diese Aufgabe ist sehr mühsam und erfordert viel Zeit. Doch bei einem Seriendruck können entweder die gleichen Etiketten mehrmals oder, was sinnvoller ist, verschiedene Etiketten hintereinander und ohne Pause gedruckt werden. So lässt sich ein größerer Versandposten mit verschiedenen Adressen schnell adressieren.

Die Technik des Seriendruckes ist auch bei der Brieferstellung eine weitverbreitete Technik. Gerade wenn ein und dieselbe Sendung an verschiedene Adressaten verschickt werden soll, ist es sehr mühsam, jede Adresse von Hand einzutragen. Hier kann man einfach auf eine Datenbank zugreifen und den PC den Rest erledigen lassen. Die Briefe werden dann am Stück ausgedruckt und so für den Versand vorbereitet.